Reiki

energie Reiki ist eine sehr alte Heilkunst, die in Japan im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem christlichen Mönch, wiederentdeckt wurde. Die Tradition des Reiki wird in den ca. 2500 Jahre alten Sanskrit-Sutras erwähnt.

Reiki ist ein japanisches Wort und bedeutet „Universale Lebensenergie“. Der uns umgebende Raum – das Universum – ist erfüllt von endloser und unerschöpflicher Energie. Diese universelle, ursprüngliche Energie und Kraft erhält auch uns am Leben. Reiki ist diese natürliche Kraft und Energie und sie fließt in kraftvoller und konzentrierter Form durch die Hände eines Reiki-Gebenden (Reiki-Kanals).

Reiki – Entspannungen wirken beruhigend auf den Körper und regen die Selbstheilungskräfte an. Durch das Auflegen meiner Hände lasse ich die universelle Reiki-Energie zu Ihnen fließen. Durch diese Energie wird die Harmonie in Körper, Seele und Geist wiederhergestellt. Blockaden werden dabei gelöst.

Im Rahmen meiner Ausbildung habe ich einerseits die Fähigkeit erlangt, Reiki zu geben und auch in die verschiedenen Grade einzuweihen. Dazu führe ich folgende Seminare durch:

 I. Grad:

In diesem Seminar erhält man das notwendige theoretische Grundwissen und die Fähigkeit, Energie für sich selbst aufzunehmen und auch an andere weitergeben zu können. Man erlernt in praktischen Übungen die Handpositionen und Möglichkeiten, die Energie für sich und andere anzuwenden.

 II. Grad:

Die im Grundseminar erreichten Fähigkeiten werden weiter erhöht. Man erhält die Symbole und das Wissen für Fern- und Mental-Anwendungen und die Kraftverstärkungen. Selbstverständlich wird auch dieses neuerworbene Wissen in praktischen Übungen erprobt und gefestigt.

III. Grad:

Einweihung zum Reiki-Meister. Dieses Seminar wird individuell auf Sie zugeschnitten und bedarf des vorhergehenden mehrmaligen und ausführlichen persönlichen Kontakts. Alle Meisterausbildungen finden einzeln und nicht in der Gruppe statt.

Einweihungen finden je nach Bedarf mit entsprechender Terminabsprache statt. Es sind auch Einzeleinweihungen in den I. und den II. Grad möglich.

Reiki-Treffen finden in regelmäßigen Abständen statt. Dabei unterhalten wir uns in offener Diskussion über alle aufgetretenen Fragen Reiki betreffend und behandeln uns auch gegenseitig. Auch diejenigen, die nicht von mir eingeweiht wurden, sind herzlich eingeladen.